Schäden durch Blitzeinschläge werden immer teurer – für 210.000 Blitz- und Überspannungsschäden haben die Versicherer im Jahr 2021 rund 200 Millionen Euro geleistet. Pro Schaden wurden im Schnitt 960 Euro fällig. Der Grund: Häufig sind Heizungs- und Jalousiesteuerungen betroffen – das geht ins Geld.

Aber: Welche Versicherung zahlt eigentlich nach einem Blitzeinschlag und welche nach einem Überspannungsschaden? Hier gibt’s den Überblick für Hausbesitzer und Mieter: https://bit.ly/gdv-blitz

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns an!

– – – –

Hier können Sie das Bild in hoher Auflösung herunterladen.