Zugegeben: Das Wort ‚Betriebsrentenstärkungsgesetz‘ will nur wenigen leicht über die Lippen. Doch was zunächst nach Bürokratie und Polit-Geschwurbel klingt, bedeutet für Arbeitnehmer bares Geld. Denn ab 2019 haben sie erstmals einen gesetzlichen Anspruch auf einen Arbeitgeberzuschuss zur Betriebsrente – allerdings nur für Neuverträge und nur wenn sie die Betriebsrente per Entgeltumwandlung vom Chef einfordern. Dafür spart Ihr Chef wiederum Sozialabgaben.

Win-Win für alle also? Ja, aber dabei müssen beide Seiten einige Spielregeln beachten. Wir sagen Ihnen, welche. Sprechen Sie uns an!


Hier können Sie das Bild in hoher Auflösung herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.