Jeder vierte mittelständische Lebensmittelhersteller war schon Opfer eines erfolgreichen Cyberangriffs. Ungefähr genauso viele haben keinen IT-Sicherheitsbeauftragten. Zufall?

Nein, meint der GDV. Die Lebensmittelbranche wähnt sich in vermeintlicher Sicherheit – auch, weil die meisten Betriebe sich schlicht für nicht interessant genug halten, um in den Fokus von Hackern zu geraten: https://bit.ly/gdv_lbnsmttl

So wie den Unternehmen im Lebensmittelbereich geht es vielen Mittelständlern. Sind Sie sich unsicher, ob Ihr Betrieb ausreichend gegen Cyberangriffe geschützt ist – egal, ob technisch oder aus Versicherungssicht? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern!

——-

Hier können Sie das Bild in hoher Auflösung herunterladen.