Eine schwere Krankheit, ein Unfall oder hohes Alter: Pflegebedürftig kann jeder werden. In diesem Fall bieten die sogenannten Pflegestützpunkte kompetente und schnelle Beratung. Und auch für diejenigen, die bereits langjährig Angehörige pflegen, lohnt es sich, die Beratungsstellen aufzusuchen – zum Beispiel, wenn es um Entlastungsmöglichkeiten wie die Kurzzeitpflege im Urlaub geht.

Übrigens: Die Beratung ist kostenlos, anonym und kann auch telefonisch in Anspruch genommen werden. Hier finden Sie einen Pflegestützpunkt in Ihrer Nähe: https://bdb.zqp.de

Sie haben noch mehr Fragen zum Thema Pflege? Sprechen Sie uns an!

——-

Hier können Sie das Bild in hoher Auflösung herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.