Weder auf der Skipiste noch auf der Autobahn lauern die größten Unfallgefahren – sondern daheim. Besonders gefährdet sind Senioren, die in den eigenen vier Wänden stürzen. Traurige Bilanz: Die aktuelle Todesursachenstatistik des Statistischen Bundesamtes weist zum ersten Mal mehr als 10.000 tödliche Haushaltsunfälle aus.

Viele Stürze lassen sich vermeiden. Die Aktion DAS SICHERE HAUS weiß, wie: http://bit.ly/dsh_senioren


Hier können Sie das Bild in hoher Auflösung herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.