Wenn sich Rot- und Damwild auf die Straße verirrt, kann es schnell gefährlich werden. Trauriger Rekord: Die Zahl der Wildunfälle war im vergangenen Jahr so hoch wie nie zuvor. Laut GDV ereignete sich 2019 jede zweite Minute eine Kollision mit einem Wildtier, insgesamt gab es rund 295.000 Unfälle.

Und was dann? Bremsen oder ausweichen? Auf das Wild oder auf den Verkehr achten?

Wie Sie sich bei Wildwechsel richtig verhalten und was nach einem Unfall zu tun ist, erfahren Sie hier: https://bit.ly/gdv-wild

– – – –

Hier können Sie das Bild in hoher Auflösung herunterladen.